Willy Reichert

Vita

* 24.Mai 1937 in München

Sein Talent und den Blick fürs Wesentliche hat er vermutlich den Eltern zu verdanken, die Mutter war Fotografin und der Vater Kirchenmaler. Reichert ist aufgewachsen in Penzing bei Wasserburg/Inn. 1951 absolvierte er eine Maler- und Graphikerlehre in Wasserburg/Inn; danach besuchte er 1954 die Zeichenschule Heinrich König in München. 1961 begann seine freischaffende Tätigkeit. Im Jahr 1958 war seine erste öffentliche Teilnahme an der Großen Kunstausstellung im Alten Botanischen Garten, München. Seit den 1960er Jahren lebt und arbeitet er in Wasserburg/Inn.  

1968 erfolgte der künstlerische Durchbruch mit der Gründung des Arbeitskreises 68 und der ersten Wasserburger Kunstausstellung. Lange Jahre blieb er noch als Restaurator weiter dem Handwerk treu. Bekannt geworden ist Willy Reichert durch seine atmosphärisch-dichten Bildkompositionen.  

Webpage und Kontakt

https://www.willyreichert.de

Tel: 08071 3263 

Atelier

Galerieräume 

Auf der Burg 8, 

Wasserburg am Inn 

 

samstags + sonntags 

jeweils von 15.00-17.30 Uhr 

 

und nach telefonischer 

Vereinbarung unter  08071 3263