Leben

Barbara Nedbal

historische Pigmente auf Leinwand, 80x100cm, gerahmt mit Glas, 2020

Für eine volle Ansicht bitte anklicken.

Verwandte Pigmente:  Krapplack „Koralle“, chinesischer Zinnober Shinsya Nr. 14, Glanzbraun Zürs, ein Schieferglimmer, IWA-Enogu Kibeni, ein japanisches Pigment, Koralle rot, Iseo.Braun, Sodallith, ein heller Fliederton, Marienglas, Amazonit Hakusui-Matsu (Japan), Kicha, ein gold-gelber Granat (Japan) …. um die wichtigsten zu nennen.

Der Wunsch, der dem Werk zu Grunde liegt, ist jenes Ununterschiedene zu ahnen, das Freisein jeglicher Dualität. Es bedeutet das Sichtbarwerden unserer innewohnenden Natur in dem das, welches erschafft, und jenes, das erschaffen wird, nicht unterschieden ist. Es ist also ein „Zustand“. Da pulsiert das Leben auf jenen Zweigen, den Adern, den Bahnen, die weder innen noch außen trennen, die Ruhe in der Bewegung der Dinge finden. Ein Fließen, geschehen lassen, Hingabe. 

Die Künstlerin